UNHCR Kreditkarten

Begonnen von Perrypj, 04 10 2023 - 23:48

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Perrypj

Ich habe vor kurzem gelesen, dass die UNHCR Flüchtlingen Prepaid-Kreditkarten gäbe, damit diese sich mit teurer Kleidung und Hsndys eindecken können. Ich bin ja sicher, das ist wieder eine Fakemeldung von gewisser rechtsradikaler Seite, aber wisst Ihr ob da was dran sein könnte?
You are not allowed to view links. Register or Login

André R. von Mimikama

Der erwähnte TV Sender im Video Nova24TV,ist ein rechtsextremer slowenischer Nachrichtenmedienkonzern.
You are not allowed to view links. Register or Login


Kritik und Kontroversen:
Dieser Sender fällt wegen Antisemitismusvorwürfe, falsche Berichterstattung und verleumderische Berichterstattung immer wieder auf.
You are not allowed to view links. Register or Login

Dieser Artikel wurde von Nova24TV am 30.10.2018 verbreitet.
Zitat:
ZitatDebitkarten für Migranten
Am 30. Oktober 2018 veröffentlichte Nova24TV einen Artikel, in dem behauptet wurde, dass die Europäische Union ,,illegalen muslimischen Migranten", die in Bosnien und Herzegowina gestrandet sind, Mastercard-Bankkarten mit den Logos der EU und des UNHCR und leeren Namensfeldern zur Verfügung stellt. Der Artikel deutete auch an, dass das Geld für den Kauf von ,, Macheten und Messern" verwendet werden könnte, und nannte als Quellen ,,Nutzer sozialer Netzwerke", ,,Anwohner" und ,,einen örtlichen Polizeibeamten, der mit dem Webportal You are not allowed to view links. Register or Login gesprochen hat" . . [75]

In den Tagen nach der Veröffentlichung wurde der Artikel von mehreren ausländischen Nachrichten-Websites aufgegriffen. Der deutsche politische Blog Pi News spekulierte darüber, ob die Karten von George Soros finanziert wurden , wobei der Pi News-Artikel wiederum in einem am 5. November veröffentlichten Nova24TV-Artikel zusammengefasst wurde, verbunden mit einer Prahlerei über die globale Reichweite von Nova24TV. [76]

Bis Mitte November verbreiteten sich die Artikel, in denen behauptet wurde, Soros finanziere Debitkarten für Migranten, auch international und wurden von Randnachrichten-Websites erneut veröffentlicht. In den Artikeln wurde Nova24TV als Originalquelle der Behauptung aufgeführt. Die Behauptung wurde von PolitiFact und You are not allowed to view links. Register or Login angesprochen , wobei beide Faktenprüfungsseiten sie als falsch einstuften. [77] [78] Die Geschichte wurde auch als Teil der Facebook-Kampagne zur Bekämpfung von Falschnachrichten und Fehlinformationen gemeldet. Der Sprecher von George Soros bestritt die Behauptung in einer E-Mail an PolitiFact. [77]
Quelle: You are not allowed to view links. Register or Login

André vom Mimikama


André R. von Mimikama

Faktenchecks:

You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login

André vom Mimikama


Beate von Mimikama

#3
Ein herzliches Dankeschön für deinen Hinweis! 💖 Das Rätsel wurde u.a. durch einen Griff ins Mimikamaarchiv gelöst.
Wir nehmen uns des Themas nun an. Sollten wir ein Update zu unserem alten Artikel schreiben, geben wir Bescheid. Sobald ein Artikel bereit ist, teilen den Link hier mit euch. Bleibt dran!



#mimikamaarchiv
Beate, die Spinne im Netz!
Team Mimikama 💕 Recherche 💓 Moderation 💓 E-Mail-Anfragen

"Folge deinem Bauchgefühl - aber vergiss das Hirn dabei nicht!"